Abwasser und Schlamm

In der kommunalen und industriellen Abwasserbehandlung bieten wir an:

  • Aerobe Verfahren zur Abwasserbehandlung im Belebtschlamm, im Biofilm, als Membranbelebung oder Granular
  • Aerobe Verfahren zur Schlammstabilisierung, z.B integrierte getrennt Stabilisierung und Eindickung
  • Anaerobe Verfahren zur Schlammbehandlung (Stabilisierung)
  • Anaerobe Verfahren zur Abwasserbehandlung als Hochlastverfahren (z.B. UASB, EGSB, IC)
  • Anaerobe kommunale Abwasserbehandlung
  • Abwasserdesinfektion
  • P-Abreicherung im Wasser- und Schlammpfad
  • Mechanische Vorbehandlung
  • Physikalische Verfahren (Sedimentation, Feststoffabrennung durch z.B. Siebe, Parallelplattenabscheider etc.)
  • Chemische Verfahren zur Fällung
  • Membranverfahren
  • Aufbereitung von Prozesswässern durch
  • Entgasung von Abwasser zur Rückgewinnung von Methan
  • Entgasung von Schlämmen zur Rückgewinung von Methan, Vermeidung von Ausfällungen in der Schlamminfrastruktur und Verbesserung der Entwässerbarkeit.
  • Erstellung von THG-Bilanzen
  • Konzepte zur Treibhausgasreduktion
  • Dynamische Modellierung der Kläranlagen und Prozesse zur Planung und Optimierung
  • Energieanalyse nach A-216 zur Optimierung des Energieverbrauchs
  • Schlammentwässerung
  • Rechnerische Nachweise der Verfahrenstechnik (Chemische, physikalische, biologische Aufbereitungsverfahren)
  • Maschinentechnik und EMSR
  • Untersuchungen und Implementierung innovativer Technologien
  • Abwasserwiederverwendung in der Landwirtschaft
  • Organisation und Management von Netzwerken zu Themen der Siedlungswasserwirtschaft
  • Ex-Schutz-Dokumente
  • Risikoanalysen nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG (CE-Konformität)
  • Konzepte zur betrieblichen Optimierung
  • Schulungen
  • Beantragung von Fördermitteln aus Programmen des Bundes und der Länder